Jobs & Karriere bei der Staatlichen Arbeits­schutz­behörde
bei der Unfallkasse Nord (StAUK)

Wir von der StAUK sind für die Überwachung des staatlichen Arbeitsschutzes in Schleswig-Holstein zuständig. Bei unseren Besichtigungen kontrollieren wir Arbeitsstätten und Arbeitsplätze und beraten Unternehmen zur Verbesserung der Sicherheit und Gesundheit ihrer Beschäftigten bei der Arbeit. Wir achten auf die Einhaltung nationaler und europäischer Arbeitsschutzvorschriften von über 80 000 Betrieben, untersuchen Unfälle, erteilen Erlaubnisse, Genehmigungen und Zulassungen, führen Verwaltungsmaßnahmen durch und beraten Arbeitgeber:innen, Beschäftigte und Institutionen zum Arbeitsschutz.

 

Für diese vielfältigen und spannenden Themen brauchen wir kompetente Verstärkung: nämlich Sie.

Die StAUK als Arbeitgeberin

Was uns antreibt:

Arbeit nimmt einen Großteil der Lebenszeit ein. Diese kostbare Zeit sollte natürlich maximal sicher, gesetzes­konform und menschengerecht sein. Dafür sorgen wir.

 

Zugegeben, das ist nicht immer eine leichte Aufgabe – aber immer eine wichtige. Das treibt uns an. Wir wollen unserer gesellschaftlichen Verantwortung nach­kom­men, dabei höchste Qualitätsansprüche wahren und etwas bewegen. Gerne mit Ihnen!

 

So fühlt es sich an, bei der StAUK zu arbeiten:

Sie und wir sehen das, was andere oft nicht sehen. Unsere speziellen Befugnisse und Entscheidungshoheiten erlauben uns Einblicke in interne Arbeitsläufe, die der Öffentlichkeit in der Regel verborgen bleiben. Anhand dieser Einblicke treffen wir starke Entscheidungen auf Basis von Recht und Gesetz, mit denen wir Beschäftigte besser schützen können.

Um das zu erreichen, muss natürlich auch das „Drumherum“ stimmen: Respektvolle Kommunikation und Diskussion auf Augenhöhe, aber auch klare Verantwortlichkeiten sind bei uns deshalb ebenso selbstverständlich, wie tolle Kolleg:innen, auf die Sie immer zählen können.

Also, passen Sie zu uns? Finden Sie es heraus!

Wen wir suchen:

 

ABITURIENT:INNEN

Duales Studium Public Administration (B. A.) – wie funktionieren Rechts- und Verwaltungsvorschriften in der Praxis? In diesem drei­jährigen Studiengang lernen Sie es und sammeln dabei jede Menge fundiertes juristisches und öko­no­misches Know-how.

 

Zurzeit bieten wir leider keine Studienplätze an.

 

 

INGENIEUR:INNEN UND NATUR­WISSENSCHAFTLER:INNEN FÜR DEN VORBEREITUNGS­DIENST BEI DER StAUK

Mit Ihrem Bachelor­ab­schluss aus dem tech­nischen oder natur­wissen­schaftlichen Bereich in der Tasche, führt Sie Ihr nächster Schritt zu uns in den Vorbereitungsdienst zum/zur Technischen Ver­waltungsoberinspektor:in – hier erhalten Sie wertvolle Einblicke hinter die Kulissen und Arbeitsabläufe von Betrieben und Unter­nehmen.

 
 

 

INGENIEUR:INNEN MIT ABGESCHLOSSENEM VORBEREITUNGSDIENST

Freuen Sie sich auf gute Aufstiegschancen und selbständiges Arbeiten in abwechslungsreichen Tätigkeitsfeldern. Kurzum: perfekte Rahmenbeding­ungen, um sich beruflich und persönlich weiter­zuent­wickeln.

 
 

 

INGENIEUR:INNEN MIT DER ZUSATZQUALIFIKATION FACHKRAFT FÜR ARBEITS­SICHERHEIT (SIFA) UND MEHRJÄHRIGER BERUFS­ERFAHRUNG ALS SIFA

Werden Sie Expert:in für alle Fragen des Arbeitsschutzes. Auf Basis Ihres natur­wissen­schaftlichtech­nischen Studiums (mindestens Bachelor/Dipl. FH) bewerten Sie die Schutzmaßnahmen für Beschäftigte.

 

Zurzeit bieten wir leider keine Stellen an.

 

Nichts Passendes dabei?

Kein Problem! Schicken Sie uns Ihre Initiativbewerbung und wir prüfen, ob wir nicht doch zusammenfinden!

Vorteile & Benefits – unser Beitrag für Ihren Einsatz:

  • Eine äußerst sinnhafte und verantwortungsvolle Tätigkeit mit viel Abwechslung
  • Gute Work-Life-Balance dank flexiblen Arbeitszeiten und Möglichkeiten zur mobilen Arbeit
  • Leistungsgerechte Bezahlung
  • Die Verlässlichkeit und Sicherheiten eines öffent­lichen Arbeitgebers
  • Zusätzliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte
  • Umfassendes betriebliches Gesundheits­management
  • Kollegiales Miteinander und transparente Kommuni­kation auf Augenhöhe
  • Moderne Arbeitsausrüstung, inkl. Smartphone, konver­tiblem Laptop, Headset u. v. m.
  • Ergonomische Arbeitsplätze mit höhenverstellbaren Tischen und zwei Bildschirmen
  • 30 Tage Urlaub – Heiligabend und Silvester haben Sie zusätzlich frei
  • Zielführende Fortbildungen zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung

Fragen? Gerne!

Bei inhaltlichen Fragen zu den jeweiligen Stellen wenden Sie sich bitte an Frau Britta Schiller: 0451 317501-260.

 

Mehr Informationen zur StAUK gibt es hier.

 

Wir freuen uns auf Sie!

logo.svg